Archiv für den Monat: Januar 2014

… die Jagd geht weiter …

Nachdem ich vor ein paar Tagen über die Jagd auf Billig-MOCs beim Kaufland geschrieben hatte, ging heute die Jagd auf neue Toys weiter. Diesmal bei einer großen Drogerie-Kette und nicht zum Schnapper-Preis, sondern regulär UVP. Was war geschehen? Mich hat das Jagdfieber gepackt, nachdem auf lichtgeschwindigkeit.de über die ersten Sichtungen der Wave 3 der Black Series berichtet worden war. Die Figur des Darth Plagueis wollte ich mir auf keinen Fall entgehen lassen – nicht, wie bei der Neuauflage der Mara Jade Figur in Wave 2, in die Röhre schauen, die es jetzt nur noch überteuert bei irgendwelchen Hinterhof-Skalpern zu ordern gibt.

bs_wave3_rossmann

Zunächst hatte ich Hemmungen den regulären Kurs zu löhnen – vor allem, da es die Figuren der BS nach dem Wochenende zum reduzierten Kurs geben soll. Aber der Jagdtrieb war zu stark, als dass ich das Risiko, meine Beute einem anderen Hunter zu überlassen, eingehen wollte.

Ich denke, es ist auch gar nicht so verkehrt, die Figuren regulär in den Läden zu kaufen, die sich überhaupt erst trauen die Star Wars Toys auf die Orderliste zu setzen. Damit unterstütz man eine Entwicklung, dass die Figuren demnächst in größeren Mengen geordert werden, was dann wiederum nicht nur die Verfügbarkeit erhöht, sondern sich langfristig evtl. sogar auf den Preis auswirkt (und wenn es einfach nur ab und an mal öfter „Alles muss raus“-Aktionen gibt).
Happy Hunting ihr das draußen …

Total BlowOut

Ach, da werden Erinnerungen wach … an 1986, als bei Horten TriLogos verramscht wurden … oder an 2001, als bei Woolworth auf einmal Episode 1 Figuren für 1,99 Euro (oder waren es gar noch D-Mark) auf den Grabbeltischen lagen und es endlich den lang ersehnten Darth Maul zum Schnäppchenpreis gab.
Am Montag war es mal wieder soweit – die SB-Kette Kaufland hat zum BlowOut von TVC-Figuren angesetzt. Zum immer noch sagenhaften Preis von 4 Euro gab es eine stark begrentze Auswahl zu erwerben.

kaufland_01

Lieblos wurden die Karten zwischen Elektrogedöns und Kinderbauernhof in eine Schütte gepresst. Was mich nicht daran gehindert hat, dort auch noch einmal alles ordentlich durchzuwühlen. Danach habe ich die Karten wenigsten einmal ordentlich hingestellt und verkaufsfördend arrangiert.

kaufland_02

Die Fan-Basis auf Lichtgeschwindigkeit.de beklagt sich über das Kaufverhalten der Püppchen-Freunde. Jeder, der mehr als einen Clone-Trooper mitgehen lässt, wird der skalperei beschuldigt. Aber glaubt mir, Freunde – ich habe „echte“ Skalper in den Staaten erlebt, das ist doch alles harmlos. So konnte ich es mir nicht nehmen lassen, dann auch ein ganzes Case einzusacken – aber keine Sorge, darunter gerade mal 4 Clone – der Rest fehlte mir tatsächlich noch …